Keine Stadt ist so fremd, ich brauche mich nur in ein Café zu setzen, schon fühle ich mich zu Hause.
Hermann Kesten, Dichter im Café